fantasyfilme.info

Momo (1985)

Fantasy aus Deutschland und Italien mit Armin Mueller-Stahl, Mario Adorf und Radost Bokel.

Fakten
Originaltitel: Momo
Herstellungsland: Deutschland und Italien (BRD)
Drehjahr: 1985
Länge: 104 Min.
Kinostart: 17.10.2019
Genre: Fantasy
Jugendfreigabe: 6
  
Darsteller: Armin Mueller-Stahl, Mario Adorf und Radost Bokel
Regie: Johannes Schaaf
Drehbuch: Johannes Schaaf, Rosemarie Fendel und Michael Ende
Website: kA
Filmposter 'Momo (1985)'
"Michael Endes Traum vom großen Kino hat sich erfüllt." (DER SPIEGEL)
Handlung

Die "Grauen Herren" bringen die Menschen dazu, Zeit zu sparen. Je mehr Zeit sie sparen, desto liebloser, trister und eisiger wird ihr Leben. Meister Hora, der "Verwalter der Zeit", lässt die Welt stillstehen, und MOMO gelingt es, rückwärtslaufend, die Bande der eiskalten Fieslinge zu besiegen.

Über den Film

"Momo (1985)" wurde bereits sehnsüchtig erwartet und ist seit dem 17.10.2019 in den Kinos zu sehen. Das Original wurde unter dem Titel "Momo" bekannt. Wenn Sie einen Film suchen, der kreativ, unterhaltsam und originell ist, werden Sie als Fan des Genres 'Fantasy und Kinderfilm' auf ihre Kosten kommen. Darsteller wie Radost Bokel, Mario Adorf und Armin Mueller-Stahl sind die Zugpferde bei diesem Film. Von Johannes Schaaf, Rosemarie Fendel und Michael Ende stammt das Drehbuch zu "Momo (1985)", und die Regie stand unter der Leitung von Johannes Schaaf, der diesem 104 Minuten dauernden Film seinen unverwechselbaren Stempel aufsetzte. Die Produktion dieses Films erfolgte in Deutschland und Italien im Jahre 1985. In Deutschland dürfen sich Zuschauer ab 6 Jahren "Momo (1985)" ansehen. Und hier das Urteil der Filmkritiker: "Michael Endes Traum vom großen Kino hat sich erfüllt." (DER SPIEGEL). Wollen Sie mehr über den Film erfahren? Dann schauen Sie hier nach: imdb.com.

DVD, Blue-Ray & Video

"Momo" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Momo (1985)" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Fantasyfilme gefallen: